115

Loslaufen. Irgendwohin, wo es ruhig ist. Keine fremden Stimmen, keine Geräusche. Nur die Stille hören ud meine Schritte. Meinen Gedanken lauschen und hoffen, dich zu hören. Ich stecke gerade wieder bis zum Hals in diesem Weglauf-Wunsch. Mein Terminkalender und diese verdammte Pflichtbewußtsein hindern mich. Das ""Ich muss garnix"-Mantra funktioniert nicht. Ich nehme wieder viel zu …

115 weiterlesen

Werbeanzeigen

114

Eigentlich wollte ich Dir heute erzählen, dass es mir im Moment ganz gut geht. Aber ich trau mich nicht und vermutlich ist es auch besser so. Wenn ich über dieses gut gehen so nachdenke, scheint es mir auch nicht wirklich so zu sein. Früher hätte ich mich höchstens geärgert, wenn mein neuer Staubsauger kaputt geht. …

114 weiterlesen

110

Irgendwie lebe ich gerade in einem richtigen Jammertal. Ich fühle mich irgendwie als richtiger "Jammerlappen". Aber was soll ich machen? Gerade hatte ich das Gefühl, dass sich meine Seele langsam auf den "Heilungsweg" macht, da spielt mein Körper verrückt. Ständig tut mir irgendwas anders weh oder funktioniert nicht mehr. Ich meine, mir ist eigentlich wurscht, …

110 weiterlesen

107

Nun ist also das 2. Osterfest ohne dich. Von Fest kann ich eh nicht reden. Mit Osterdeko habe ich so meine Schwierigkeiten, vor allem wenn sie quietschebunt ist. So ein wenig habe ich schon hingestellt. Ich habe irgendwo gelesen oder gehört, dass der Trauerprozess wohl um die 3 Jahre dauert. Nun bin ich also im …

107 weiterlesen

106

Wie, bitteschön, soll man denn positiv oder motiviert in die Zukunft gehen, wenn einem ständig das Schicksal Knüppel zwischen die Beine wirft?  Ich bin so wütend und weiß noch nicht mal richtig auf wen. Ich scheine irgendwann unabsichtlich eine Flatrate auf Pech und Unglück gebucht zu haben. Wo kann ich das den bitte kündigen? Dabei …

106 weiterlesen