16

Gestern habe ich einen sehr schönen Film gesehen, der gut in meine Situation passt. Der „Held“ des Filmes kann Zeitreisen in die Vergangenheit unternehmen und so auch Menschen besuchen, die schon gestorben sind. Die Grundaussage des Films war dann, dass man den Tag nicht unbedingt so leben soll, als wäre es der letzte, sondern so bewußt, dass man sich morgen noch erinnern kann, wie schön er war. Das man nichts ändern will. Das ist doch schön und eine gute Philosophie fürs Leben.

==============================================================================

Heute Abend war ich aus. Naja, ich war einfach unter netten Menschen. Selbst das Nach-Hause-kommen war nicht so schlimm wie befürchtet. Wenn ich es mir recht überlege, wenn wir beide mal zusammen weg waren, dann hast du mich auch gerne mal irgendwo „geparkt“ und dein Ding gemacht. Das hat mich immer geärgert. Heute bin ich dir fast dankbar. Ich brauchte keinen Rockzipfel und habe mich nicht so alleine gefühlt. Aber wenn man die anderen als Pärchen nach Hause gehen sieht, dann ziept es schon mächtig am Herzen. Es ist nun so.

=============================================================================

Der heutige 1. Arbeitstag, quasi im zweiten Anlauf war schon ganz anders. Ich habe auch eine weitere Hürde genommen. Vorstandssitzung im Verein ohne dich. Ging so.

Immer wenn ich denke, dass du dieses und jenes nicht mehr machen kannst, dann muss ich nicht mehr gleich weinen, sondern kann mich mit deinem Standardspruch „Das ist jetzt eben so“ ganz gut auffangen. Hoffentlich funktioniert das noch eine Weile.

Ich entwickle auch eine Art von Stolz. Stolz, dass ich die Dinge allein schaffe. Er wächst mehr als die Trauer darum, weil ich das alles allein machen muss. Ich weiß, dass du auch stolz auf uns bist. Irgendwie finde ich schon neue Rituale, irgendwas, was mit Konstanz ins Leben bringt, einen neuen Alltag. Beständigkeit. Das dauert, ich weiß.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s